Löschen des Caches der SCOM Console

Posted by O.Sommer

Wenn in der System Center Operations Manager (SCOM) Konsole Werte / Alarme angezeigt werden, die nicht stimmen können, muss die Konsole geschlossen werden und einmal mit dem Parameter Clearcache gestartet werden.

Im konkreten Fall wurden Alarme angezeigt für einen Server der neu installiert wurde und dann noch nicht wieder discovered wurde.
SCOM zeigte weiterhin Alarme zu dem Server im Computerdashboard an.

Aufruf über:

C:\Program Files\System Center 2012\Operations Manager\Console\Microsoft.EnterpriseManagement.Monitoring.Console.exe /clearcache

RemoteDesktop Dienste (RDS) verwalten unter SBS 2011 Standard/Essentials sowie 2012 Essentials

Posted by O.Sommer

Microsoft hat unter der Nummer 2472211 einen KB Artikel veröffentlicht, der aufzeigt wie man unter Small Business Server Std und Essentials 2011 und Windows Server Essentials 2012 die Remote Desktop Verwaltungskonsole installieren kann.
Die o.g. Server installieren und konfigurieren von sich aus den Remote Desktop Gateway Dienst mittels der Internetzugangsassistenten. Manchmal kann es aber notwendig sein die Konsole zu benutzen, diese wird aber standardmäßig nicht installiert.
Der folgende Artikel geht auf die Besonderheiten ein und erklärt wie man die Konsole korrekt installiert:

How to Manage the Remote Desktop Gateway Service in SBS 2011 Standard , SBS 2011 Essentials and Windows Server 2012 Essentials
http://support.microsoft.com/kb/2472211

Nicht explizit in dem Artikel aufgeführt aber meiner Ansicht nach genauso bzw. zumindest genauso betroffen und zu verfahren ist auch der Windows Server Essentials 2012 R2.

Exchange Verwaltungskonsole lässt sich nicht mehr schließen

Posted by o.sommer

Bei Exchange 2007 und Exchange 2010 Servern und damit auch bei SBS 2008 und SB 2011 Standard kann es zu der Fehlermeldung “Schließen Sie alle Eigenschaftsseiten, bevor Sie Exchange-Verwaltungskonsole schließen.” kommen.
Die Ursache liegt in einem auf dem Server ebenfalls installiertem Internet Explorer 9 (IE9), der anschließend den Webzugriff beschränkt und das Beenden der Exchange Konsole verhindert:

Bild 241

Ein Workaround zu dem Problem ist die Adresse https://localhost in die vertrauenswürdigen Seiten im IE hinzuzufügen:

image

Interessanter Weise scheint das Problem erst aufzutreten, wenn die Exchange Konsole eine Weile lang geöffnet bleibt und einige Eigenschaftsfenster geöffnet waren. Ein Öffnen und sofortiges Schließen der Konsole funktionierte meist auch ohne den Workaround.

Ergänzung: Thomas hat heute morgen dazu bereits ein Posting zu einem Hotfix geschrieben, das hier zu finden ist: 2010 “Schließen Sie alle Eigenschaftenseiten, bevor Sie Exchange Verwaltungskonsole schließen”