SBS Migrationsproblem: ADSI Edit - Exchange Mail Enabled Public Folders

Posted by o.sommer

Robert strikes again:
Um ein bekanntes Problem mit emailaktivierten öffentlichen Ordnern während einer Migration von SBS 2003 nach SBS2011 zu lösen, hat der englische SBS MVP Kollege Robert Pearman ein Powershellscript veröffentlicht, welches dieses Problem lösen kann:

ADSI Edit - Exchange Mail Enabled Public Folders
http://gallery.technet.microsoft.com/ADSI-Edit-Exchange-Mail-da735c16

SBS2011 Migration Preparation Tool

Posted by T.Brinkmann

Das "Migration Preparation Tool" muss vor jeder Migration auf dem Quell-SBS ausgeführt werden.
Das Tool bereitet den Quell-DC, und damit die gesamte Domäne, auf die Migration vor.
Einige Änderungen des Tools sind irreversibel. Ein komplettes, geprüftes und funktionierendes Backup des Quell-DC und der AD-Struktur sind daher zwingende Voraussetzung.


- Domänen- und Gesamtstrukturfunktionsebene werden auf Windows Server 2003 gesetzt
- Mittels ADPREP wird das AD-Schema auf Windows Server 2008R2 erweitert
- Auf dem SBS2003 wird KB943494 installiert (21 Tage Migrationszeit bevor der Quell-DC runterfährt)
- Auf dem SBS2003 wird im Exchange 2003 der "Einheitliche Modus" festgelegt.

Weiterhin prüft das Tool den Quell-DC auf bestimmte Konfigurationsfehler, welche eine erfolgreiche Migration definitiv unmöglich machen.
Einige davon sind:
- Journal Wrap Errors
- Funktionsebenen
- Nicht gestartete Dienste
- Fehlende Windows-Updates
- Fehlerhafte / nicht funktionierende Replikation
- Fehlende SYSVOL-Freigabe
- IPv6 ausgeschaltet
... und mehr

Weiterhin zeigt das Tool Fehlermeldungen in 2 Kategorien an. Fehler und Warnungen.
Fehler müssen behoben werden, ansonsten kann die Migration nicht durchgeführt werden
Warnungen könnten ignoriert werden.
Bei Warnungen gilt es genau abzuwägen, ob die Warnung bestehen bleibt, oder doch besser vorher behoben werden sollte.
(was dringend zu empfehlen ist)

Installationsvorraussetzungen für das Tool:
-.NET 2.0SP1
- MS Powershell 2.0
- MS Baseline Configuration Analyzer
Der ausführende Benutzer muss Mitlgied in den administrativen Gruppen (Enterprise Admin, Schema Admin, Domain Admin) sein.
Der Quell-DC muss die FSMO Rolle des Schema- und des Infrastructuremasters innehaben.

Nach dem ersten Start des Tools hat der Admin 14 Tage Zeit die Migration zu starten.
Ansonsten muss (nach 14 Tagen) das Migration Preparation Tool erneut auf dem Quell-DC ausgeführt werden, und man hat wieder
14 Tage Zeit, die Migration zu starten.

Quelle: http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/01/20/introducing-the-sbs-2011-migration-preparation-tool.aspx

Migration SBS2003 auf SBS2011 - das Migrationshandbuch

Posted by T.Brinkmann

bald ist es soweit.... wahrscheinlich wird der SBS2011 Standard + das SBS2011 Premium Addon, in ein paar Tagen schon für die breite Masse zur Verfügung stehen.

Microsoft hat das Migrationshandbuch für die Migration vom SBS2003 auf den SBS2011 bereits erstellt:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg563801.aspx 

Unter http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg490796.aspx ist zu lesen,
dass die Handbücher für die Migration von SBS2008, und das umziehen des SBS2011 auf neue Hardware ebenfalls bald erscheinen werden.

SBS 2008 Source Preparation Tool meldet beständig Journal Wrap Error

Posted by T.Brinkmann

Seit der Auslieferung des SBS2008 incl SP2 gibt es ebenfalls ein neues Source Preparation Tool für die Vorbereitung und Prüfung des Quellservers bei einer Migration.
Ein neues Feature des Tools ist die Fähigkeit neue Regelsätze per Internet zu laden.
Weiterhin wird der Healthscanner auf dem Quellserver angewandt.
Eine Prüfung ist die Prüfung auf Journal Wrap Errors.

Genauer: Das Ereignisprotokoll wird auf Event 13568 geprüft.
Leider erkennt das Preparation Tool nicht wenn der Journal Wrap Error behoben wurde.

weitere Infos - auch zur Behebung - gibt es unter
http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2010/11/30/the-sbs-2008-migration-preparation-tool-source-tool-keeps-reporting-that-the-server-is-in-journal-wrap-error.aspx