Exchange 2007 Rollup Update 13 silently fixes KB 2866064 issue “Can't load OWA Premium by using Internet Explorer 11 in an Exchange Server environment”

Posted by O.Sommer

Since the beta of IE11 and since Win8 got released with IE11 user complained about OWA Premium, which is the name for the fancy Outlook Web App Version where for example it is possible to use right clicks and other stuff that helps a lot being more productive with email, not been loaded, but instead they got the basic OWA experience that looks a lot like OWA from Exchange 2003 or older and is way less productive to use!

Microsoft KB 2866064:
Can't load OWA Premium by using Internet Explorer 11 in an Exchange Server environment
(german: OWA Premium kann in einer Exchange Server-Umgebung mithilfe von Internet Explorer 11 nicht geladen werden.)
http://support.microsoft.com/kb/2892464
http://support.microsoft.com/kb/2891587

image
Image: OWA Premium of Exchange 2007

image
Image: OWA Basic of Exchange 2007

Recently administrators who updated their Exchange 2007 Server with the latest RU13 which is available here

Update Rollup 13 for Exchange Server 2007 Service Pack 3
http://support.microsoft.com/kb/2917522

might have noticed that user complaints stopped and in fact users now got their OWA Premium experience back, despite the fact that Microsoft announced that Exchange 2007 is in extended support for some time now already and therefore would only get security updates but no non security relevant fixes (like this IE11 OWA issue)!

Nevertheless RU13, or CU13 as it sometimes is called also, silently, because nothing of this is mentioned anywhere nor does Microsoft support services have had any information about it, patches two files to integrate a fix for the IE11 issue:

jscript and microsoft.exchange.clients.owa.dll

This got discovered and proven with reverse engineering RU13 by the German MS Support Team in a Microsoft Support Call I recently had for a customer.
Microsoft Services escalated this information to update the KB and RU information to include information about the fix like I would have expected in first place.

RemoteDesktop Dienste (RDS) verwalten unter SBS 2011 Standard/Essentials sowie 2012 Essentials

Posted by O.Sommer

Microsoft hat unter der Nummer 2472211 einen KB Artikel veröffentlicht, der aufzeigt wie man unter Small Business Server Std und Essentials 2011 und Windows Server Essentials 2012 die Remote Desktop Verwaltungskonsole installieren kann.
Die o.g. Server installieren und konfigurieren von sich aus den Remote Desktop Gateway Dienst mittels der Internetzugangsassistenten. Manchmal kann es aber notwendig sein die Konsole zu benutzen, diese wird aber standardmäßig nicht installiert.
Der folgende Artikel geht auf die Besonderheiten ein und erklärt wie man die Konsole korrekt installiert:

How to Manage the Remote Desktop Gateway Service in SBS 2011 Standard , SBS 2011 Essentials and Windows Server 2012 Essentials
http://support.microsoft.com/kb/2472211

Nicht explizit in dem Artikel aufgeführt aber meiner Ansicht nach genauso bzw. zumindest genauso betroffen und zu verfahren ist auch der Windows Server Essentials 2012 R2.

SBS 2011 Remote Web App (RWA) Fehler mit IE11 unter Windows 8.1?

Posted by O.Sommer

Unter Windows 8.1 mit dem Internet Explorer 11 sieht man nachdem man sich auf dem Small Business Server 2011 am RWA angemeldet hat für den Bruchteil einer Sekunde den RWA wird dann aber auf eine 404 Fehlermeldung  weitergeleitet:

Serverfehler

404 - Datei oder Verzeichnis wurde nicht gefunden.

Die gesuchte Ressource wurde möglicherweise entfernt oder umbenannt, oder sie steht vorübergehend nicht zur Verfügung.

image

Dieses Problem basiert auf einem serverseitigen Problem des RWA kann aber derzeit clientseitig relativ einfach umgangen werden:

Dazu muss die RWA Adresse (URL) in die liste der Websites der Kompatibilitätsansicht hinzufügen.
Hierzu im IE11 auf das kleine Zahnrad Symbol oben rechts in der Ecke klicken:

image

oder über ggf. ALT zum Einblenden des Menüs im IE11 und dann Extras, sowie (in beiden Fällen) “Einstellungen der Kompatibilitätsansicht” auswählen:

image

Danach funktioniert dann auch die RWA Seite wieder:

image

Dieser Workaround ist, wie heute nach Diskussion mit uns MVPs im Technet Forum publiziert, aktuell auch der von der Product Group empfohlene Weg das Problem bis zu einer serverseitigen Lösung durch ein zukünftiges Update zu umgehen:

Remote Web Access website does not work correctly on Internet Explorer 11

http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/38b33b43-c5c4-4632-9c69-2b9b8c35eca9/remote-web-access-website-does-not-work-correctly-on-internet-explorer-11?forum=smallbusinessserver2011essentials

Essentials 2012 RWA farblich und mit eigenem Logo anpassen

Posted by M.Hofmann

 

Das Design des Remote Web Arbeitsplatz des Windows Server 2012 Essentials lässt sich über das Dashboard nur begrenzt (Firmenlogo, zentrierter Hintergrund) konfigurieren.

image


Das äußere Erscheinungsbild kann schon mit nur wenigen Kenntnissen von HTML und CSS an das firmeneigene Corporate Design angepasst werden.

Die dafür nötigen, veränderbaren, Quelldateien liegen alle unter dem Pfad:

c:\Program Files\Windows Server\Bin\WebApps\RemoteAccess

Mit ein bisschen Aufwand und Suche könnte man so theoretisch die komplette RWA-Seite umbauen und farblich anpassen.
Um exemplarisch den Hintergrund, sowie das “Windows Server 2012” Logo der Login Seite zu verändern, müssen nur zwei Dateien editiert werden.

c:\Program Files\Windows Server\Bin\WebApps\RemoteAccess\Customization\Product\logo.png

c:\Program Files\Windows Server\Bin\WebApps\RemoteAccess\Css\logon.css

Mit einfachem ersetzen der logo.png durch das firmeneigene Logo, wird das “Windows Server 2012” Logo durch das gewählte ersetzt.
Es empfiehlt sich der Einfachheit halber ein Logo zu wählen, das die gleiche Auflösung hat wie das ursprüngliche Logo. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein verzogenes Logo durch editieren der logon.css korrigiert werden. Dafür muss in der logon.css die Höhe und Breite an die des neuen Logos angeglichen werden.

.product-logo
{
    height: 79px;
    width: 164px;
    padding-left: 120px;
    margin-top: 15px;
}

Um jetzt die Hintergrundfarbe zu verändern, muss in der selben Datei die Background-Color des Bodys durch eine gewünschte Farbe in Hex-Code ausgetauscht werden.

body
{
    font-family: Segoe UI, Tahoma, Arial, Verdana, sans-serif;
    font-size: 0.85em;
    background-color: #FFFFFF;
    line-height: 1.31em;
    margin: 0;
    padding: 0;
    color: #fff;
}


Weiterführend kann man in derselben Datei auch die Position der Anmeldemaske nach seinen Wünschen anpassen.

Zwischenzeitlich kann man sich das veränderte Design auch direkt anschauen. Einfach im Browser die RWA Seite aufrufen. Wichtig dabei ist vorher, z.B. per Shift+F5, den Browser-Cache zu löschen, da ansonsten die Seite unverändert angezeigt wird.

Essentials 2012 RC: Direct Access Konsole fehlt

Posted by O.Sommer

Mit Server 2012 Essentials kann man die vereinfachten Direct Access (DA) Möglichkeiten von 2012 nutzen und so auch SMB Kunden mit einfacher Netzzugangs-Infrastruktur (sprich ADSL Zugängen mit einfacher dynamischer oder fester IP) diese Zugriffsmöglichkeiten auf das interne Firmennetzwerk geben.

Leider fehlt in der aktuell verfügbaren Release Candidate Version des Essentials 2012 (http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=30719) die in anderen Serverversionen verfügbare grafische Oberfläche (GUI) zur Konfiguration von Direct Access auf dem  Essentials 2012.

Als How To verwendet Microsoft in dem entsprechenden TechNet Artikel (http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj204618) u.a. diverse Powershell commands zur Konfiguration von DA auf einem Essentials 2012.

Alternativ kann man die Verwaltung und Konfiguration von Direct Access auf einem Essentials 2012 RC auch remote von einem anderen Server oder einer Workstation mit den 2012er RSAT (Remote Server Admin Tools, http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=28972) oder dem 2012er Server Manager eines anderen 2012er Servers vornehmen):

image

Heute bekam ich eine Bestätigung das in der RTM Version von Essentials die grafische Oberfläche für DA enthalten sein soll, dieser Workaround damit dann also obsolet wird.

Setup and config of WOL4SBS2008

Posted by o.sommer

At www.SBStools.com we provide a SBS addon tool (aka WOL4SBS2008) that allows you to wake up your powered down or sleeping office computers using Small Business Servers remote portal website “Remote Web Workplace” (RWW).

This helps you to become greener and actually save a lot money on energy and will slow down wear of your computers, because now you  can shutdown your computers when leaving the office and wake them up remotely if you need them!

Doing the math here on potential energy savings:

One Computer running 24 hours x 365 days equals 8760 hours of runtime per year.
A Computer usually consumes about 50 Watt (0,05 kW) of power in average, which makes that 438 kW per year.
Multiplied by the current cost of energy in Germany of about 20cents per kW that summs up to 87,60 EUR per year.

If you count on 20 work days per month and 8h shifts, then a typical computer would really only need to be on about 1920 hours per year at a cost of 19,20 EUR.

So the potential savings here on energy alone are 87,60-19,20 = 68,40 EUR per computer per year!

So if you are able to shutdown just one computer than after less than two years the tools costs are already returned just by energy savings.
If you can shutdown two or more computers your savings would go up dramatically, for example if you run 5 computers this tool can easily safe you 342 EUR per year, not including additional savings you can achieve for example by been able to turn on power saving profiles so that the computer can go to sleep when not been used for a while even during office hours.

On the technical side we use so called Magicpackets also known as WakeOnLAN (WOL) Broadcasts to trigger the WOL capabilities that almost every integrated and addon networkcard supports.

First you need to get the installation package from our website (SBStools.com):

image_thumb

image_thumb[1]

image_thumb[2]

Than just open and run the setup.exe file to begin the installation:

image_thumb[3]

The setup wizard is quite simple to follow:

image_thumb[4]

click next

image_thumb[5]

agree to the license terms and click next

image_thumb[6]

only change the folder and user settings if really needed

image_thumb[7]

That’s basically all you need to do to install the tool to your server, so click next to start copying and setup.

To allow changes to the system you might need to allow these on the “User Account Control” prompt:

image_thumb[8]

Install than performs some copying and other setup operations:

image_thumb[9]

image_thumb[10]

Now to get WOL functions into the RWW you now need to start the configuration tool of WOL4SBS2008

image_thumb[11]

image_thumb[12]

on first start the config tool automatically asks you to request a free 60 day trial version or to enter your serial (for purchase on SBStools.com):

image_thumb[13]

you will be asked for an emailadress. This emailadress wil lonly be used for trial activation and will be verifyed with an email we send to this adress that includes an online actvation link you need to click to activat your trial:

image_thumb[14]

click “Request/Activate Temporary License” to at first send the email

image_thumb[15]

and after you activated the trial by browsing (clicking) the link in the email we send to you

image_thumb[16]

After successfull verification you can proceed at the trialcheck of the config tool:

image

image_thumb[18]

If your config tool comes up empty as mine just did, you need to now the path of SBS 2008 RWW which by default is:
C:\Program Files\Windows Small Business Server\Bin\webapp

Also you should enter the SBS 2008 Servers IP into the DHCP Server IP Address field.

image

image_thumb[20]

image_thumb[21]

So that fully filled in it should something like this:

image_thumb[28]

now clikc on Save Settings and acknowledge the service restart warning (you can stop and start that service on the “resolver service” sheet here:

image_thumb[23]

You should also change the setting to actually reflect your actuall IP adress range and turn off diagnose logging as soon as you checked that the wake on LAN technologie works in your setup:

image_thumb[24]

Hit “Save Settings” here to apply the changes and than restart the service using the stop and start service button.

Now click ”integrate” on the first page of the config tool to modify the RWW webpages to show the “turn on Computer” and other buttons:

image_thumb[27]

image_thumb[26]

image_thumb[29]

Now when you logon to RWW you get the new WOL features on the “computer list”:

image_thumb[36]

The “turn on computer” and “send ping” buttons (here shown in german") are now usable:

image_thumb[32]

Clicking on “turn on computer” now should return to the RWW homepage and write a green text on the  right hand side of the page just below the “view help” text like this:

image

now the computer should turn on and boot. After how long ever it takes your computer to boot you should be able to than go to the computer list again and connect to the computer. You can check if the computer is already turned on by using the “send ping” button:

image

which will return a red text if the computer is not available

image

and a green text if the computer already responds to pings:

image

 

Hope this helps and you enjoy your WakeOnLAN enabled SBS 2008 RWW.

As said before: The tool is available for purchase on www.SBSTools.com .

“Remote Web Access is not allowed for your user account. Contact the person who manages your server."

Posted by o.sommer

Bei den meisten deutschen SBS 2011 besteht das Problem, das Benutzer sich nicht am Remote Web App

image

anmelden können, sondern nur eine Fehlermeldung bekommen.
Als Workaround hilft es die Sprachauswahl auf der Anmeldeseite erneut zu Bestätigen:

image

Dies wurde u.a. im MS Forum diskutiert:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/sbsde/thread/79f24e35-a7e5-4cb4-a74d-5ff462d6bf57?prof=required

Endlich ist hierzu mit dem SBS 2001 UR1 eine Lösung für dieses Problem verfügbar:

http://support.microsoft.com/kb/2555251
“Update Rollup 1 for Windows Small Business Server 2011 Standard is available”

image

Wake on LAN für SBS 2011: Erste Beta Version verfügbar

Posted by o.sommer

Auf http://WOL4RWW.de ist auf vielfache Nachfrage nun endlich die erste beta Version von WOL4RWA bzw. WOL4RWW für den Small Business Server 2011 zum kostenfreien Download verfügbar.

image

Die derzeitige Version beinhaltet noch keine setup Applikation und muss durch Editieren von XML Dateien konfiguriert werden, sollte aber ansonsten voll funktionsfähig sein. Details dazu sind in der Install.txt in der ZIP Datei beschrieben.

Die 2011er Version integriert sich vollständig in den Remote Webarbeitsplatz, der beim SBS 2011 Remotewebzugriff oder auf englísch Remote Web Access genannt wird. Deshalb heißt das fertige Produkt später dann auch WOL4RWA (Wake on LAN for Remote Web Access).

Anders als die 2008er Version integriert sich die Neue auch in die Startseite des RWA und ermöglicht so das Einschalten eines Computers auf allen Seiten des SBS Webportals von wo aus man sich mit einem Computer verbinden kann:

image


In die Entwicklung der 2011er Version sind viele Vorschläge von Benutzern und Erfahrungen aus den Vorgänger Produkten eingeflossen. So gibt es z.B. individualisierbare Symbole für den Ampelstatus, der den Zustand der Computer angezeigt und gleichzeitig als Schaltfläche zum Einschalten dient. Zwei verschiedene Symbolarten sind bereits integriert, eigene können durch Sicherung und anschliessendes Überschreiben der Dateien im “Images” Pfad der Anwendung verwendet werden.

Die 2011er Version wird später auch für den SBS 2011 Essentials und die anderen 2011er Produkte, sowie sehr wahrscheinlich auch für 2008 R2 Server weiterentwickelt werden.