Wie man einen SQL Server 2008 im Trial- bzw. Evaluierungsmode mit einer Lizenz ausstattet

Posted by o.sommer

Manchmal ist es notwendig eine zunächst nur zu Testzwecken eingesetzte Trial Version eines SQL Servers später dann in den produktiven Betrieb  übernehmen zu müssen.
Damit stößt man dann auf die Problematik, wie man (technisch) die Trialversion nachträglich mit einer Lizenz ausstattet.

Dabei war mir folgender Blog Artikel eine große Hilfe:
http://blogs.technet.com/b/sqlman/archive/2010/03/16/sql-server-2008-upgrading-to-standard-enterprise-edition-from-evaluation-edition.aspx

Im wesentlichen muss man nur das SQL Setup erneut starten und über “Maintenance” ein “Edition Upgrade” durchführen.

Probleme mit companyweb und Datensicherung nach Sharepoint Foundation 2010 SP1

Posted by o.sommer

Die häufigste Lösung zu Problemen nach der Sharepoint 2010 Servicepack 1 Installation ist das Abschließen des SP Setups wie es von Sharepoint vorgesehen ist:

Dazu kan nman erst einmal prüfen, ob ein Update noch auf Abschluss wartet, indem man folgenden Befehl in einer Administrativen Sharepoint Powershell eingibt:

(get-spserver $env:computername).NeedsUpgrade

image

“False” heißt hier das der folgende Teil bereits erledigt wurde, “true” das er noch gemacht werden muss.

image

Falls also “true” angezeigt wird:

1. administrative Eingabeaufforderung öffnen
2. in das Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\BIN wechseln
3. den Befehl PSConfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent -install -cmd installfeatures ausführen

weiterführende Links zum Thema:
http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/07/06/potential-issues-after-installing-sharepoint-foundation-2010-sp1.aspx
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/smallbusinessserver/thread/94c5f178-f020-4d0f-ba7c-11c415d0d862
http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff806326.aspx

Fehler “Code 7320” oder andere bei 32bit SQL Server 2005 SP3 Update auf SBS 2008 oder anderen 64bit Servern

Posted by O.Sommer

z.B. beim Update des SQL Servers über das SP3 aus KB955706 kommt es zu folgendem Fehler (Code 7320) oder anderen:

SqlSp3PatchError04

SqlSp3PatchError02

SqlSp3PatchError03

 

Die folgende Vorgehensweise hat bei meinen betroffenen Systemen (EBS und SBS 2008) zum Erfolg geführt:

Dazu musst zuerst eine fehlende Datei aus dem unten angegebenen SQL Server BIN Verzeichnis in das BPA Verzeichnis kopiert werden:

SqlSp3PatchError11

SqlSp3PatchError12


Dann das unten angegebene Skript in einer administrativen Eingabeaufforderung ausgeführt werden:

cscript %SYSTEMDRIVE%\inetpub\adminscripts\adsutil.vbs SET W3SVC/AppPools/Enable32bitAppOnWin64 1

SqlSp3PatchError14

 

..und dann sollte das Update erfolgreich durchgeführt werden können:

SqlSp3PatchError16

SqlSp3PatchError17

SqlSp3PatchError18